Home    Kontakt   Über uns  Über-Rajasthan  Reiseangebote   Sitemap

12 Tage Rajasthan Reise khajuraho Varanasi, Rajasthan Reise Mit Khajuraho Varanasi, Gruppenreisen Rajasthan khajuraho Varanasi

 

Rajasthan Info Tour Guide

 

Rajasthan Nordindien Reise

(12 Tage / 11 Nächte)

Delhi - Alwar - Mandawa - Jaipur - Bharatpur - Agra - Jhasi - Orchha - Khajuraho - Varanasi - Delhi

Rajasthan Nordindien Reise :: 1. Tag: FRANKFURT/M./MÜNCHEN – DELHI
Mittags Linienflug mit ­LUFTHANSA von Frankfurt/M. nach Delhi, wo Sie gegen Mitternacht ankommen. Nach Erledigung der Einreiseformalitäten Begrüßung durch Ihre örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel.

Rajasthan Nordindien Reise :: 2. Tag: DELHI – ALWAR (SARISKA) (ca. 195km)
(Den heutigen Tag beginnen Sie mit einer Stadtrundfahrt durch Delhi. Während der Fahrt durch den Bezirk von Alt-Delhi passieren Sie das gi-gantische Rote Fort, die Festungs- und Palastanlage von Shah Jahan, und besichtigen Jama Masjid, die Freitagsmoschee und größte Mo-schee Indiens sowie das Raj Ghat, das Gandhi Memorial. Anschließend spazieren Sie durch den Chandi Chowk Basar. In Neu-Delhi sehen Sie das Regierungsviertel mit dem Parlament und dem Sitz des Präsidenten und das India Gate, eine Bogenkonstruktion zum Gedenken der 70.000 Soldaten, die während des ersten Welt-kriegs gefallen sind. Anschließend fahren Sie durch die breiten Straßen Delhis zum Qutab Minar. Im Jahr 1199 wurde der Grundstein des Qutab Minar gelegt, das zu einem Wahrzeichen Delhis wurde und Ihr heutiges Besichtigungspro-gramm fortführt. Mit 73 m ist es einer der größten Steintürme Indiens, ein Musterbeispiel eines Minaretts und eins der größten islamischen Bauwerke aller Zeiten. Am Nachmittag erfolgt die Fahrt nach Alwar.

Rajasthan Nordindien Reise :: 3. Tag: ALWAR (SARISKA) – MANDAWA (ca. 220 km)
Der Tag beginnt früh am Morgen mit einer Jeep-Safari durch den Sariska Nationalpark, dem zweiten Tigerreservat Rajasthan. Die dichten Wälder des Nationalparks sind der ideale Lebensraum für Tiger. Aber auch andere Wildtiere wie Leoparden, Stachelschweine, Languren- und Rhesus-Affen sowie Chowsingha-Antilopen sind in diesem Park zu Hause. Die Beobachtung der Tiere in freier Wildbahn wird Sie faszinieren. Zum Frühstück kehren Sie ins Hotel zurück. – Bitte beachten Sie, dass der Besuch des Nationalparks von der Öffnung durch die Park Authorities abhängt. Sollte der Park geschlossen sein, so unternehmen Sie alternativ eine Kamel-Karren-Fahrt in ein nahe gelegenes Dorf. - Am Nachmittag verlassen Sie Alwar und fahren nach Mandawa. Mandawa liegt in der Shekhawati-Region in Rajasthan. Einst führte die Seidenstraße zwischen China und Westasien durch diesen Ort und brachte ihm Wohlstand. Die Stadt Mandawa ist heute ein großes Freiluftmuseum. Es ist die Stadt der im 18. und 19. Jahrhundert entstandenen Havelis, alter Kaufmannshäuser, die oftmals mit wunderschönen Fresken bemalt sind. Durch das trockene Wüstenklima haben diese Gebäude die Jahrhunderte weitgehend unbeschädigt überstanden.

Rajasthan Nordindien Reise :: 4. Tag: MANDAWA – JAIPUR (ca. 170 km)
Heute besichtigen Sie zunächst die wichtigsten Havelis und Tempel in Mandawa. Anschließend fahren Sie Richtung Jaipur. Unterwegs besuchen Sie Nawalgarh, die „golden city“. Diese Stadt wurde 1737 von Thakur Nawal Singh gegründet. Er befestigte die Stadt, indem er dicke Steinmauern um die Stadt und das Fort Bala Qila baute. Nawalgarh bot den unternehmungsfreudigen Kaufleuten Stabilität und Sicherheit, mit dem Ergebnis, dass viele Familien sich dort niederließen und die Stadt durch den Wohlstand ihrer Bewohner blühte und gedieh. Am späten Nachmittag erreichen Sie Jaipur, die Hauptstadt Rajasthans, auch als rosarote Stadt bekannt. Breite Straßen und zweistöckige Häuser geben der inmitten einer Trockenlandschaft gelegenen Stadt ein fast harmonisches Aussehen.

Rajasthan Nordindien Reise :: 5. Tag: JAIPUR – AMBER – JAIPUR
Nach einem ausgiebigen Frühstück fahren Sie in Richtung Amber. Unterwegs machen Sie einen Fotostopp am Hawa Mahal, bekannter als „Pa-last der Winde“. Charakteristisch für die Fassade dieses kunstvollen, vor etwa 200 Jahren erbauten fünfstöckigen Bauwerkes sind die mehr als 900 Nischen und Fenster. Diese dienten dazu, die Hofdamen unerkannt am Alltagsleben der Stadt teilhaben zu lassen. Schließlich erreichen Sie das in der Nähe von Jaipur gelegene Amber Fort, den ursprünglichen Herrschersitz der Maharajas. Jeeps bringen die Besucher zum Fort des Raja Man Singh, wo mächtige Tore, Höfe, Treppenaufgänge, Säulenpavillons und Spiegelsäle den Ruhm und den Reichtum der Rajputen-Fürsten in Erinnerung rufen. Anschließend Rückfahrt nach Jaipur. Am Nachmittag steht die Besichtigung von Jaipur auf dem Programm. Sie fahren zum Stadtpalast aus rotem Sandstein und weißem Marmor, in dem man sich in einem Gewirr von Arkadengalerien, Balkonen, Terrassen und überkuppelten Pavillons verliert. Ein Teil des Palastes wird auch heute noch von der Maharaja-Familie bewohnt und ist daher für Besucher nicht zugänglich. Eine außergewöhnliche Sehenswürdigkeit im fürstlichen Bezirk ist das Observatorium, das der Erbauer der Stadt, Jai Singh, hier errichten ließ.

Rajasthan Nordindien Reise :: 6. Tag: JAIPUR – BHARATPUR (ca. 180 km)
Frühstück im Hotel. Anschließend fahren Sie in das 180 km entfernte Bharatpur. Am späten Nachmittag unternehmen Sie eine Jeepfahrt in die umliegenden Dörfer und bekommen die Gelegenheit, die Dorfvorsteher und Einwohner bei einer Tasse Tee kennen zu lernen und Informationen über das Landleben aus erster Hand zu erhalten.

Rajasthan Nordindien Reise :: 7. Tag: BHARATPUR – AGRA (ca. 60 km)
Nach dem Frühstück führt Sie die heutige Tagesetappe zunächst nach Fatehpur Sikri, das im 16. Jahrhundert zur Zeit des Herrschers Akbar die Hauptstadt des Mogul-Reiches war. Obwohl von den Bewohnern verlassen und größtenteils nur noch als Ruinen existent, ist es noch immer eine faszinierende Stadt. Innerhalb der Stadtmauern sehen Sie einige Häuser, die noch heute – 400 Jahre später – in hervorragendem Zustand sind. Anschließend fahren Sie weiter zu einem der Höhepunkte, wenn nicht sogar zu dem Höhepunkt einer Indien-Reise – nach Agra. Genießen Sie den überwältigenden Anblick des berühmten Taj Mahal, dem von Legenden umwobenen „Traum aus Marmor“. Der Tod seiner geliebten Königin Mumtaz Mahal im 17. Jhdt. bewog den Mogul-Herrscher Shah Jahan, ihrem Andenken ein Mausoleum von beispielloser Schönheit zu weihen, was ihm schließlich auch gelang. 22 Jahre dauerte der Bau und 20.000 Menschen waren daran beteiligt. Das Spiel des Lichts auf dem weißen Marmor zieht seit jeher seine Besucher in ihren Bann. Anschließend besuchen Sie das Agra Fort, welches der Mogulkaiser Akbar am westlichen Ufer des Yamuna-Flusses errichten ließ. Umschlossen ist die Anlage von einer mit roten Steinplatten verkleideten Doppelmauer, die sich über eine Länge von 2,5 km hinzieht.

Rajasthan Nordindien Reise :: 8. Tag: AGRA – JHANSI – ORCHA - KHAJURAHO
Nach einem frühen Frühstück fahren Sie mit dem Zug, dem Shatabadi Express, nach Jhansi. Von dort geht es weiter mit dem Bus in Richtung Khajuraho. Unterwegs besuchen Sie Orcha. Die frühere Hauptstadt dieser Region ist heute nur noch ein Dorf, aber das alte Fort steht noch und verfügt über Bir Singh Deo’s Palast und einen Palast, der für Jehangir gebaut, aber niemals von ihm genutzt wurde. Die unberührte, etwas morbide Schönheit dieses Ortes wird auch Sie in ihren Bann ziehen. Am Abend erreichen Sie Khajuraho.

Rajasthan Nordindien Reise :: 9. Tag: KHAJURAHO
Ein Besuch der Tempel von Khajuraho gehört zu den Höhepunkten jeder umfassenden Nordindien-Reise. In der Zeit von 950 bis 1050 n. Chr. erlebte dieses 1000 Jahre alte Städtchen eine erstaunliche Blüte der indoarischen Architektur. Dieses Meisterstück der Steinmetzkunst spiegelt viele Aspekte des indischen Lebens wider. Die Skulpturen und Reliefs zeigen Götter, Krieger, Musiker, Tiere und vor allem immer wieder Liebespaare in erotischen Motiven.

Rajasthan Nordindien Reise :: 10. Tag: KHAJURAHO – VARANASI
Frühstück im Hotel. Am Vormittag erfolgt der Transfer zum Flughafen und Sie fliegen nach Varanasi, dem früheren Benares, einer der ältesten Städte Indiens, wo Sie am Nachmittag ankommen. Für den Abend haben wir die Stadtrundfahrt mit Fahrrad-Rikschas vorgesehen. Auf diese beschauliche Art und Weise können Sie das Leben dieser Stadt hautnah miterleben. Sie erhalten Gelegenheit, an einer Arti Ceremony (Gebet) an einem der Ghats teilzunehmen. Beobachten Sie die schwimmenden Diyas (Lampen) auf dem Ganges!

Rajasthan Nordindien Reise :: 11. Tag: VARANASI – DELHI
Zum Sonnenaufgang erleben Sie bei einer Bootsfahrt auf dem Ganges das Leben am und im heiligen Fluss. Am Westufer des Ganges befindet sich eine ganze Reihe von Ghats – eine Kette von Steintreppen, an denen sich Pavillons, Paläste und Terrassen befinden. Gläubige drängen sich auf den Treppen, tauchen in das Wasser des Ganges, um sich zu waschen. Nach der Boots-fahrt besuchen Sie den Vishwanath Tempel (Erlaubnis durch die Sicherheitskräfte vorausgesetzt) bevor Sie zum Hotel zum Frühstück zurückkehren. Am Vormittag fahren Sie zum Flughafen.
Am Nachmittag erfolgt der Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Delhi. Nach der Ankunft in der indischen Hauptstadt genießen Sie ein letztes Abendessen in einem typischen indischen Restaurant, bevor es am späten Abend zum internationalen Flughafen geht.

Rajasthan Nordindien Reise :: 12. Tag: DELHI – FRANKFURT/M./MÜNCHEN
In der Nacht Rückflug nach Deutschland. Frühmorgens Ankunft in Frankfurt/M. Ende einer faszinierenden Reise.

Die Preise von dieser Reise erhalten Sie auf Anfrage. Senden uns bitte eine e-mail
 

Unsere Leistungen:
* Unterbringung im Doppelzimmer mit Dusche oder Bad/WC in der von Ihnen erwählten Hotelkategorie.
* Tageszimmer am Abreisetag.
* Rikschafahrt in Delhi.
* Bootsfahrt auf dem Fluss Ganges, Varanasi.
* Elefantenritt in Amber.
* Henna-Bemalung in Jaipur.
* Führung und Betreuung während des gesamten Reiseverlaufs durch eine qualifizierte, deutschsprachige Reiseleitung.
* Lokale Reiseführung.
* Transfer vom Flughafen zum Hotel und umgekehrt am Anreise - bzw. Abreisetag.
* Alle Transfers und Ausflüge mit PKW mit Klima Anlage mit Chauffeur oder bei Gruppenreise mit einem individuellem Reisebus.
* Alle Steuern.
Im Preis nicht eingeschlossen:
* Monument Eintrittsgebühr.
* Artikel der persönlichen Natur, Gepäckträger, Tipps, Wäscherei, Kamera Gebühr, Mineralwasser, Ponyreiten, Hotel, optionale Touren.
* Jede zusätzliche Nacht wird anteilig berechnet.
* Alle anderen Gegenstände und Dienstleistungen, die nicht oben angegeben sind.
* Alle anderen Kosten, die durch schlechtes Wetter, Flugstreichung, Straßensperrung, Landrutschen usw. entstehen.

 

 

Zurück

Bitten Sie um Information & Buchung die Reise in Rajasthan :
  24 Hrs Help Line : 092 140 46 704 // 094 140 46 704
 svinayak.jai@gmail.com

Rajasthan nordindien reise bietet die Informations-und reise von Budget bis Luxus ganz Rajasthan, Agra - Varanasi und Khujaraho, Rajasthan reisen bietet Rajasthan Reise, 12 Tage Rajasthan Reise khajuraho Varanasi, kleingruppenreise Nordindien, Gruppenreisen Rajasthan khajuraho Varanasi, Gruppenreisen Rajasthan khajuraho Varanasi güsntig, kleingruppenreise Rajasthan khajuraho Varanasi, Günstige Rajasthan khajuraho Varanasi Reise, Individuelle Rajasthan khajuraho Varanasi Rundreisen, Urlaub in Rajasthan khajuraho Varanasi, Rajasthan Stadtführer, Rajasthan Reiseveranstalter, Reiseagentur & Reiseanbieter für Rajasthan, Reise Nach Rajasthan, Indien Reise, Rajasthan Reisen.
Copyright © Rajasthan nordindien reise